Mail: office@luftballonwelt.at

Tel:  0681 107 22 001

Luftballonwelt.at
 x 
Ihr Warenkorb ist noch leer.
 
 
  • Werbeballons
  • Werbeballon

Der Luftballon als Werbe-Plattform

Es gibt drei Arten von Ballons mit dem geworben werden kann:

•        Standard-Ballon:

Pastellfarben
Hier handelt es sich um die klassischen, undurchsichtigen, am meist verwendeten Ballons in der Werbung. Erhältlich in den Größen von 28, 35 und 40cm im Durchmesser. Wegen der Undurchsichtigkeit kommt der Aufdruck bei diesen Ballons besonders gut zur Geltung
Kristallballon
Diese Ballons sind durchsichtig und eignen sich besonders für Dekorationszwecke. Wenn Ballons mehrseitig bedruckt werden, sieht man durch den Ballon alle Druckseiten.
Metallic Ballons:
Metallic Ballons sind wie die pastellfarbenen Ballons undurchsichtig mit einem metallischen Glanz. Wegen der für diesen Metallglanz eingesetzten Pigmentierung werden diese Ballons vom Durchmesser ca. 2cm kleiner als die anderen Ballontypen.

•        Riesenballon:

´Die Ballons sind undurchsichtig wodurch der Aufdruck (entsprechend der jeweiligen Druckfarbe) sehr gut zur Geltung kommt. Unsere Riesenballons werden am zweithäufigsten für Werbezwecke gekauft, wenn es z.B. darauf ankommt von Weitem gesehen zu werden oder auf etwas Bestimmtes aufmerksam zu machen. Wir fertigen unsere "Riesen" in den Größen (Durchmesser) 50, 60, 80, 100, 120, 170 und 210 cm. Die Werbung kann von einseitig bis fünfseitig und bis zu einem vier Farbendurck (ausschließlich Siebdruck)aufgebracht werden.

•        Figurenballons:

´´Eine Werbung der besonderen Art! Unser reichhaltiges Angebot an Figurenballons ist besonders bei Veranstaltungen mit Kindern der große Renner. Unsere Erfahrung hat jedoch gezeigt, dass sich nicht nur Kinder daran erfreuen. Unsere Figurenballons aus Latex sind bis zu einer Größe von 3 m erhältlich. Auch hier wird der Aufdruck überwiegend in Siebdrucktechnik ausgeführt (wobei bei einzelnen Figuren auf Grund der Form der Aufdruck aufgestempelt werden muss).
 
Hinweise und Richtlinien für die Erstellung elektronischer Druckvorlagen für Luftballone
 
>- So Übermitteln Sie uns Ihre Vorlage richtig -
 
Luftballone werden im Siebdruckverfahren in aufgeblasenem Zustand bedruckt.
Aus diesem Grund ist es notwendig die Ballons fast in Originalgröße aufzublasen um sie bedrucken zu können.
Drucken sie nur die wichtigen Informationen (Ihr Produkt, Logo und /oder Slogan, Webadresse und Email, Telefon und Faxnummer) "weniger ist oft mehr". Den größten erkennbaren Werbeeffekt erziehlen Sie bei einem dreiseiteigen Aufdruck. Die Werbung ist von alles Seiten gut sichtbar und der Aufdruck groß genug um auch auf weitere Entfernung noch gut erkennbar zu sein.
Für die Herstellung der Siebe sind somit Filme mit einer Größe bis zu einem Meter notwendig. Um Ballondrucke mit möglichst guter Qualität herstellen zu können ist es daher unabdingbar, dass auch das Datenmaterial von guter Qualität ist.
Am besten eignen sich vektorisierte Vorlagen. (in Kurven/Pfade umgewandelte Vorlage, besonders wichtig bei Schriften)
Falls Dateien (z.B. jpg, eps etc.) eingescannt werden, sollte die Vorlage mindestens DIN A-5 Größe haben und als Strichvorlage mit einer Auflösung von 1400 dpi in Strichmode (Textmode) eingescannt werden. Vorlagen sollten immer in schwarz/weiß übermittelt werden.
Sie können uns Ihre Dateien per Email, Diskette 3,5 Zoll , USB-Stick oder als CD-ROM zusenden.
 
Mit folgenden Programmen können wir Dateien verarbeiten:
 
Corel Draw 10 (PC)
>Adobe Photoshop (PC)
Illustrator 10.0 (mac)
Freehand 8.0 (mac)
Quark Express (mac)
 
Bei Fragen oder Wünschen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung:
 
Tel. 0043 681 107 22 001
>Mail : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!